HINTER DIE KULISSEN GESCHAUT -

Ein Ausstellungsrundgang mit der

Kuratorin SABINE RICHTER

 

    > Freitag, 31. Mai 2019, 18:00 Uhr

        Museum der Wahrnehmung MUWA

 

     > Eintritt frei! 

 

Wie entsteht eine Ausstellung? Wie können unterschiedliche Kunstwerke gemeinsam präsentiert werden? Was entsteht im Dialog zwischen dem Werk und dem/r Betrachter_in?

 

Solche Fragen stehen im Mittelpunkt einer Führung mit der aus Nürnberg stammenden Künstlerin, Kuratorin und Hochschuldozentin Dr.in Sabine Richter, die gemeinsam mit dem Team des MUWA* die Ausstellung Gomringer! entwickelt und kuratiert hat.

 

Im Rundgang durch die Ausstellung mit Werken Eugen Gomringers und 27 Künstler_innen aus dem Umfeld der konstruktiven Kunst können die Besucher_innen einen Blick hinter die Kulissen der Ausstellung werfen und erfahren, wie eine Präsentation entsteht (und gelingt). Im Zentrum steht der Dialog mit den Kunstwerken und deren unterschiedlichen künstlerischen Konzeptionen. 

 

Dr.in Sabine Richter, geb. 1959, studierte an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg und ist seit 2007 Dozentin am Lehrstuhl für Kunstpädagogik der Universität Erlangen-Nürnberg. In ihrer Dissertation dokumentierte und kontextualisierte sie das Werk der französischen Kunstpädagogin Eva Eyquem. Sie stellt europaweit aus, zuletzt 2017 „3+3“ in der Galerie Umění Karlovy Vary (CZ).

 

 

*Dem Gestaltungsteam der Ausstellung gehören neben Dr.in SABINE RICHTER, Mag.a ALFREDA DRAXLER, Konzeption der Reihe Wahrnehmung gestaltet die Welt, Mag.a EVA FÜRSTNER, MUWA-Leitung, SABINE RAUCHENBERGER, Museumspädagogik und Ing. THOMAS POCK, Haus- und Ausstellungstechnik, Prof. WERNER WOLF, Gründungsdirektor und Kurator, an.