Ausstellung Künstlerduo

RAINBOW "ALLES ANALOG"

im MUWA-Obergeschoß

Eröffnung: Sonntag, 6. Mai 2018, 11:00 Uhr

Im Rahmen der Galerientage von 4. bis 6. Mai 2018 von aktuelle kunst in graz 

 

 

© Falk Schwalbe

 

Die Band-Plakate des Künstler-Duos RAINBOW sind mehrfarbige Siebdrucke. Damit gehören Falk Schwalbe und Hannes Hirche zu den wenigen, die dem Digitalen eine analoge Lösung und eine streng limitierte Auflage entgegensetzen.

The band posters of the artist duo RAINBOW are multicoloured serigraphs. With that method FALK SCHWALBE and HANNES HIRCHE are among a few who contrast the digital with an analogue solution and a strictly limited edition.

 

Die Ausstellung zeigt 6 Plakate, die im Siebdruckverfahren hergestellt wurden und 28 Reproduktionen in den Vitrinen.

The exhibition shows 6 posters produced as serigraphs and 28 reproductions in the glass cases.

 

Bei diesen Drucken handelt es sich um Musikvisualisierungen, die im Handsiebdruck in limitierter Auflage für ausgesuchte Bands und deren Tourneen hauptsächlich analog gefertigt werden. Gestaltet nach den Regeln der Straße als Poster, sind sie plakativ, informieren über Ort und Art der Veranstaltung und hängen doch nur im Wohnzimmer. Warum braucht es solche Plakate? Warum nennt man diese Plakate Plakate? Und wozu zeigt man diese in einer Ausstellung?

 

FALK SCHWALBE (Foto whitegrid.gallery) / HANNES HIRCHE (Foto Hirche)

 

RAINBOW ist ein Künstlerkollektiv, bestehend aus Falk Schwalbe und Hannes Hirche. Sie visualisieren Musik, meist in der Form von Gig Postern, welche hauptsächlich analog ohne Computer-Einsatz als Siebdrucke von hoher Qualität produziert werden. Die Zusammenarbeit der beiden begann 2008 im Rahmen eines Studienprojektes an der Burg Giebichenstein, Universität für Kunst und Design Halle. Parallel zu den Posterdrucken arbeiten sie u.a. in den Bereichen Cover-Gestaltung, Bühnendesign, Illustration und Editorial Design. 2013 haben die beiden ihre eigene Siebdruck-Werkstatt in Leipzig gegründet.

 

RAINBOW is an artist collective, Falk Schwalbe and Hannes Hirche who visualize music, mostly in the form of Gig Posters. Their work is mainly produced in an analog way, without using a computer. They print high quality Screen Prints. In 2008 they started their collaboration as a study project at Burg Giebichenstein, University of Art and Design Halle. Besides printing posters, they also create Cover artworks, Stage designs, Illustrations, Editorial designs. In 2013 they established their own Print Workshop in Leipzig.

 

 

Falk Schwalbe

2005: Abitur; 2005/06: 10-monatiges Praktikum, ö_Konzept Zwickau; 2006: Studium Kommunikationsdesign, Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle; 2009: einmonatiges Praktikum, Siebdruckatelier Mehler; 2009/10: Gastsemester, Hochschule für Grafik und Kunst Basel, Klasse Typografie; 2010: Gastsemester, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Klasse Schrift; 2010/11: Bachelor of Arts, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; 2011: Masterprogramm Editorial Design, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; 2011/12: sechsmonatiges Praktikum, Fontshop International; 2012: Gründung des Künstlerkollektivs Rainbow; 2013: Master Editorial Design, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; 2013: Eröffnung einer Siebdruckwerkstatt in Leipzig;

falkschwalbe.de

falkschwalbe.blogspot.com

rainbow-posters.com

 

Hannes Hirche

Geboren 1986 in Großröhrsdorf bei Dresden; 2006 - 2011 Studium Kommunikationsdesign, Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle mit Schwerpunkt Illustration bei Georg Barber/ATAK. 2010 Auslandssemester Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi Istanbul, Studienreisen nach Syrien und in den Libanon. Seit 2011 freischaffender Illustrator, Grafiker und Mitglied des Künstlerkollektivs RAINBOW. 2013 Umzug nach Leipzig und Gründung einer Sieb- und Hochdruckwerkstatt mit Falk Schwalbe. Hier entstehen neben freien Arbeiten und Künstlerbüchern vor allem Gigposter für Bands wie: The Black Keys, Beirut, Future Islands oder Timber Timbre. 2015/16 Live-Zeichner im Stück „König der Kinder: Macius!“ am Theater der Jungen Welt tätig, für deren visuelles Theaterpädagogik-Erscheinungsbild er seitdem verantwortlich ist.

www.rainbow-posters.com